SPD Hochfranken: Hofer SPD trauert um Fitz Wurtzbacher

Lokalpolitik

Die Hofer SPD trauert um Fritz Wurtzbacher. Die Sozialdemokratie verliert durch seinen Tod ein aufrichtiges und engagiertes Mitglied. Fritz Wurtzbacher hat die Hofer SPD über viele Jahrzehnte entscheidend mitgeprägt.

Fast 40 Jahre lang war Fritz Wurtzbacher Mitglied der SPD. Er war mit Unterbrechung fast 20 Jahre Mitglied im SPD-Kreisvorstand und viele Jahre Schriftführer im Ortsverein Münster-Krötenbruck. Einen Großteil seines ehrenamtlichen Engagements hat er der Hofer SPD gewidmet. So hat er in unzähligen Wahlkämpfen für die SPD gestritten, Veranstaltungen organisiert, sich bei Versammlungen klug und interessiert zu Wort gemeldet, ohne jemals selbst ein öffentliches Amt anzustreben. 

Fritz Wurtzbacher lebte die sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität in vorbildlicher Weise. Sein Wirken und seine Entschlossenheit für die Hofer Sozialdemokratie wird uns stets in Erinnerung bleiben. Bei allem ernsthaften Engagement war Fritz Wurtzbacher ein warmherziger und humorvoller Mensch. Seine Freundschaft wird uns fehlen. Wir gedenken seiner in Hochachtung und Dankbarkeit. Seinen Angehörigen sprechen wir unser aufrichtiges Beileid aus.