Der Rote Grill - Treffen mit Imbiss am Spielplatz Mittlerer Anger

Ortsverein

Auf dem Spielplatz am Mittleren Anger, dort wo die bunte Mosaikschlange durch den Sand kriecht, hatte der neue „Rote Grill“ der Hofer SPD kürzlich Premiere. Der Grill wurde angeschürt und mehr als 50 Leute kamen vorbei, um bei einem Paar Bratwürste zu reden und sich zu informieren. Anlass für das kleine Spielplatzfest waren Renovierungsarbeiten, die der SPD Ortsverein Hof Mitte unter dem Vorsitz von Eva Döhla durchgeführt hatte. Die Erdhügel an der Hängebrücke wurden mit einer neuen Grundlage befestigt und gefährlich Kanten beseitigt. Viele Kinder, Eltern und Nachbarn folgten der Einladung der Spielplatzpatin und OB-Kandidatin Eva Döhla an den „Roten Grill“ und überlegten dort, wie der Spielplatz weiter verbessert werden könnte. Der Erlös aus dem Bratwurstverkauf wurde noch aufgestockt und so kamen über 100 Euro zusammen, die in Absprache mit den städtischen Behörden in den Spielplatz investiert werden. Als nächstes soll der Rote Grill unter dem Motto „Mehr als heiße Luft“ in Moschendorf Station machen. Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben.