SPD Hochfranken: SPD sammelt erfolgreich Unterschriften für das Volksbegehren „Stoppt den Pflegenotstand“

Gesundheit

Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern. Unser diesem Motto werden derzeit bayernweit für das gleichnamige Volksbegehren Unterschriften gesammelt. 25.000 werden benötigt, damit die Initiative die erste Hürde schafft. Am Freitag kam das parteiübergreifende Bündnis seinem Ziel wieder ein gutes Stück näher. Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Adelt sammelten Mitglieder der SPD-Kreisverbände Hof-Stadt und Hof-Land letzten Freitag in der Hofer Innenstadt für das Volksbegehren Unterschriften. Die Resonanz konnte sich sehen lassen: Innerhalb kurzer Zeit konnten einige Hundert Unterstützer gefunden werden.

Adelt zeigt sich darüber mehr als zufrieden: „Ein Großteil unserer Bögen haben wir vollgekriegt. Das zeigt: Das Thema brennt den Menschen unter den Nägeln. Einige, die im Gesundheitswesen tätig sind, kamen nur in die Altstadt, um zu unterschreiben.“

Wer noch unterschreiben möchte, kann dies im Hofer SPD-Bürgerbüro Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 16.00 Uhr und Freitags von 09.00 bis 12.00 Uhr in der Von-der-Tann-Str. 1 in 95028 Hof tun.