GesundheitSPD Hochfranken: SPD sammelt erfolgreich Unterschriften für das Volksbegehren „Stoppt den Pflegenotstand“

Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern. Unser diesem Motto werden derzeit bayernweit für das gleichnamige Volksbegehren Unterschriften gesammelt. 25.000 werden benötigt, damit die Initiative die erste Hürde schafft. Am Freitag kam das parteiübergreifende Bündnis seinem Ziel wieder ein gutes Stück näher. Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Adelt sammelten Mitglieder der SPD-Kreisverbände Hof-Stadt und Hof-Land letzten Freitag in der Hofer Innenstadt für das Volksbegehren Unterschriften. Die Resonanz konnte sich sehen lassen: Innerhalb kurzer Zeit konnten einige Hundert Unterstützer gefunden werden.

Veröffentlicht am 04.09.2018

 

GesundheitSPD Hochfranken: Landtagsabgeordneter Klaus Adelt überzeugt sich von der Arbeit im Hofer Schlachthof

„Kontrolle ist das A und O“ – SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt überzeugt sich von der Arbeit im Hofer Schlachthof

Hof - In zahlreichen bayerischen Schweineschlachtbetrieben wurde in den letzten Jahren gegen Tierschutzrecht verstoßen. Zu diesem Ergebnis kam eine Dissertation im Auftrag des Verbraucherschutzministeriums und brachte damit den Stein für den jüngsten Skandal um bayerische Schlachthöfe ins Rollen. Vor allem der von einem niederländischen Konzern betriebene Landshuter Schlachthof kam dabei nicht gut weg. Aufgrund der fehlenden Trennung von Produktions- und Schlachtbereich bestand die Gefahr der Kontamination. Immer wieder kam es vor, dass Schweine nicht richtig betäubt oder ausgeblutet wurden, was zur Folge hatte, dass eine Lebend-Verbrühung der Tiere nicht ausgeschlossen werden konnte.

Veröffentlicht am 30.09.2016

 

GesundheitSPD Hochfranken: Grenzüberschreitender Rettungsdienst mit Tschechien ist überfällig

Grenzüberschreitender Rettungsdienst mit Tschechien ist überfällig – Klaus Adelt kämpft erfolgreich für Bericht der Staatsregierung


Bei Einsätzen in Grenznähe muss eine übergreifende Zusammenarbeit endlich möglich gemacht werden Die Zusammenarbeit zwischen tschechischen und bayerischen Rettungskräften ist dank der SPD-Fraktion im Landtag auf Initiative des Abgeordneten Klaus Adelt auf einem guten Weg: Im Kommunalausschuss wurde ein Antrag einstimmig angenommen, der die Staatsregierung verpflichtet, über die Fortschritte Auskunft zu erteilen. "Das Zugunglück in Bad Aibling hat gezeigt, wie wichtig solche Vereinbarungen sind - die Zusammenarbeit mit Österreich hat da wunderbar funktioniert, eine entsprechende Regelung für Tschechien wird also höchste Zeit", betont der Hofer Abgeordnete Klaus Adelt.

Veröffentlicht am 25.02.2016

 

GesundheitSPD Hochfranken: SPD fordert mehr Geld für Pflegepersonal in Kliniken

Die SPD-Bundestagsfraktion will das geplante Förderprogramm für Klinik-Pflegekräfte verdoppeln. Das teilt Petra Ernstberger, Hofer Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, mit.

Veröffentlicht am 25.06.2015

 

GesundheitSPD Hochfranken: Knapp 30 Millionen für Klinik Naila

München - Der Ministerrat hat heute in München die Finanzierung von 20 neuen Bauvorhaben an bayerischen Krankenhäusern mit einem Gesamtvolumen von 308 Millionen Euro beschlossen. Einer der großen Nutznießer ist die Klinik Naila, wie der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt zu berichten weiß. Denn das Krankenhaus wird mit 29,67 Mio. Euro bedacht. Damit rückt der Startschuss für die millionenschwere Erweiterung in greifbare Nähe, auch wenn am Landkreis wohl eine erkleckliche Summe hängen bleiben wird.

Veröffentlicht am 16.06.2015

 

RSS-Nachrichtenticker