KreisvorstandSPD Hochfranken: SPD-Kreisparteitag mit Neuwahlen

Jörg Mielentz weiter an der Spitze der Hofer SPD

HOF - Um Bundes-, Landes, und Kommunalpolitik ging es in den Reden beim jüngsten Parteitag des SPD-Kreisverbands Hof. Die Mitglieder waren zusammengekommen, um den Vorstand des Kreisverbands zu wählen und ihre Standpunkte für politische und gesellschaftliche Fragestellungen zu diskutieren.

Der Parteitag bestätigte den Hofer Kreisvorsitzenden Jörg Mielentz einstimmig in seinem Amt. Auch wenn im letzten Jahr keine Wahlen zu bestreiten waren, konnte er einen umfangreichen und erfolgreichen Rechenschaftsbericht vorlegen. Sein Überblick zeigte, wie aktiv die SPD Hof im vergangenen Jahr war und weiterhin ist.

Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Eva Döhla, Aytunc Kilincsoy und Florian Strößner in ihren Ämtern klar bestätigt. Neu in die Riege der Stellvertreter wurde Dilara Sacik gewählt. Die 23jährige Hofer Studentin ist neben ihrem Amt als Juso-Vorsitzende auch im Konvent der Hochschule Hof und im Landesvorstand der alevtischen Gemeinde in Bayern aktiv.

Veröffentlicht am 05.12.2016

 

KreisvorstandSPD Hof ehrt ihre Mitglieder - Partei mit langer Geschichte

HOF - Im Rahmen eines Ehrennachmittags hat die Hofer SPD langjährige Mitglieder gewürdigt. Sie wurden für 10 bis 60 Jahre Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands ausgezeichnet. Der Kreisvorsitzende Jörg Mielentz würdigte den Einsatz der Jubilare für die stets aktuellen Werte der Sozialdemokratie: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Und all das findet nicht nur auf dem Papier statt: „Unsere Mitglieder sind unsere Brücke in die Gesellschaft,“ stellte Mielentz fest. Eine jahrzehntelange Bindung an eine Organisation sei heute leider nicht mehr selbstverständlich.

Der SPD Hof hält Willi Ritzmann seit 60 Jahren die Treue. Vor 50 Jahren trat Gerhard Engelbrecht ein und seit 40 Jahren Mitglied sind Rudolf Gebelein, Eva Langheinrich, Edda Peller, Kurt Peters, Günter Prokscha und Berhold Reingruber. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden sechs, für zehn Jahre zwei Mitglieder geehrt. Sie erhielten Glückwünsche, Urkunden und ein Geschenk.

Jörg Mielentz, Dr. Peter Seißer und die Vertreter der Ortsvereine Michaela Franke, Dieter Darkow und Eva Döhla gratulierten den Jubilaren und sprachen den Dank der SPD aus. Umrahmt von vier Musikern von „Hofer Blech“ bot der Ehrennachmittag einen schönen Anlass für die herbstliche Zusammenkunft im Hotel Falter.

Veröffentlicht am 05.12.2012

 

KreisvorstandKreisparteitag der SPD Hof

Neuer Vorstand gut gerüstet für die anstehenden Wahlen – Jörg Mielentz geht in die dritte Amtzeit

HOF - Um Bildungspolitik, Kommunalfinanzen, Energiewende und den Kampf gegen Rechts ging es in den Reden beim jüngsten Parteitag des SPD-Kreisverbands Hof. Rund 50 Mitglieder waren in Jägersruh zusammengekommen, um den Vorstand des Kreisverbands zu wählen und sich damit auf die anstehenden Wahlen vorzubereiten.

Der Parteitag bestätigte den Hofer Kreisvorsitzenden Jörg Mielentz einstimmig in seinem Amt. Nicht nur aufgrund des OB-Wahlkampfes konnte er einen beeindruckend umfangreichen Rechenschaftsbericht vorlegen. Sein Überblick zeigte, wie aktiv die SPD Hof auf unterschiedlichsten Arbeitsfeldern war und ist.

Veröffentlicht am 20.11.2012

 

KreisvorstandSPD Hof-Stadt: Christa Wurtzbacher verlässt nach 30 Jahren SPD-Kreisvorstand

HOF - Eine Ära geht zu Ende. Christa Wurtzbacher kandidiert nach 30 Jahren nicht mehr für den SPD-Kreisvorstand Hof-Stadt. Der SPD-Kreisvorsitzende Jörg Mielentz bedauerte ihre Entscheidung nicht mehr zu kandidieren. Er dankte Christa Wurtzbacher im Namen des SPD-Kreisverbandes für ihre unermüdliche Tätigkeit für die Hofer SPD. „Christa Wutzbacher ist eine Sozialdemokratin im besten Sinne. Sie hat sich immer für die sozialen Belange anderer selbstlos eingesetzt. Besonders am Herzen lag ihr die Frauenpolitik“, so Mielentz. Als Vertreterin der Arbeitsgemeinschaft der Frauen kam sie vor 30 Jahren in den Kreisvorstand, dem sie bis jetzt ununterbrochen angehörte. Sie war viele Jahre stellv. Vorsitzende und die letzten 10 Jahre die Schatzmeisterin der Hofer SPD. 18 Jahre hat sie dem Stadtrat in Hof angehört. Die Anwesenden dankten Christa Wurtzbacher ihr Engagement mit langanhaltendem Applaus.

Veröffentlicht am 20.11.2012

 

KreisvorstandSPD gratuliert Ilse Dorsch zum 80. Geburtstag!

Ein sozialdemokratisches Urgestein feiert Geburtstag: Ilse Dorsch wird 80! Zu diesem runden Geburtstag gratulieren Hülya Wunderlich vom SPD-Ortsverein Neuhof-Unterkotzau, SPD-Stadträtin Heidemarie Schwärzel, SPD-Kreisvorsitzender Hof-Stadt Jörg Mielentz und - ebenfalls vom SPD-Ortsverein Neuhof-Unterkotzau - Siglinde Waschke. Ilse Dorsch ist seit über 45 Jahren treues und engagiertes Mitglied der SPD. Im SPD-Ortsverein Neuhof-Unterkotzau hat sie in den vergangenen Jahrzehnten viele Funktionen übernommen. Sie war viele Jahre lang Schriftführerin, 2. Vorsitzende und anschließend über 20 Jahre Kassierin. Bis zum heutigen Tag übt sie im Ortsverein die Funktion der Revisorin aus. Auch an der Hofer Kommunalpolitik hat sie durch Ihren Mann Ewald Dorsch regen Anteil genommen. Dieser war bis zur Eingemeindung im Jahr 1972 Bürgermeister von Unterkotzau, anschließend Ortssprecher und hat von 1978 bis kurz vor seinem Tod 1996 die Interessen Unterkotzaus im Hofer Stadtrat vertreten.

Die Vertreter der Hofer SPD wünschen Ilse Dorsch zu ihrem runden Geburtstag alles Gute und für die nächsten Jahre weithin viel Kraft und Gesundheit.

Veröffentlicht am 04.05.2012

 

RSS-Nachrichtenticker